Direkt zum Hauptbereich

Geschafft....endlich Renovierungsbilder!


Hallo meine Lieben,
endlich gibt es heute die lange versprochenen
Bilder von der Renovierung
unseres Ess-Wohnbereiches!

Lange hat es gedauert....aber wir beide, der
Herzensmann und ich 
haben all die Arbeiten alleine gestemmt.....nicht gerade ein Pappenstiel, wenn der eine die
75 schon überschritten hat, und die andere die 70 als nächstes vor sich hat!
Da bin ich schon ganz schön stolz auf uns beide!!!

 Arbeitsbilder habe ich euch ja HIER schon mal gezeigt,
(mit vielen Informationen....)

Nur von der Küche im Urzustand habe ich leider keine
Vorherbilder!
Aber.....alles was jetzt in der Küche weiß ist, war vorher dunkler Klinker oder Holz.....auch die Arbeitsfläche!



So, jetzt geht es los.....nehmt euch viel Zeit,eine Unmenge Bilder warten auf euch!

Leider habe ich einen grellen Sonnentag zum fotografieren ausgesucht.....Jalousien auf, Jalousien zu....nie hat es perfekt vom Licht gepasst, aber ist halt jetzt so!!  















.....auch dafür hat der Herzensmann noch Zeit gefunden...alle Gläser handbeschriftet und eingebrannt!




























So, ihr Lieben,......habt ihr durchgehalten bis zum Schluss? Respekt!

Nun wünsche ich euch einen schönen Tag,
und seid lieb gegrüßt,
eure Christine!

Kommentare

  1. Tolle Leistung! Da steckt ja sehr viel Handarbeit dahinter ( wenn ich daran denke, dass meine neue Küche entstand, während ich den Arm in Gips hatte :-D ). Und wenn ich dann noch denke, dass die ganze Zeit beim Kochen improvisiert werden musste: Hut ab!
    So liebevoll: die Gewürzgläser!
    Viel Freude weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Astrid,.....das war ganz schön heftig, wie gut dass der Herzensmann noch absolut fit ist.....bei mir sind leider schon bleibende Schäden vorhanden!
      Was nicht zuletzt dem hochgelobten Sport zu schulden ist....meinem Rücken tat ein jahrelanges tägliches 1000m-Pensum Brustschwimmen auf keinen Fall gut,....das steht fest!
      LG Christine

      Löschen
  2. Wow wunderschön und so einladend.....Richtig gelungen.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jen....bin froh, dass wir diesen Brocken hinter uns haben!!
      Liebe Grüße,
      Christine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frühlingsstimmung......

.....macht sich bei mir jetzt auch auf dem Sofa breit!!!
Vor ein paar Tagen habe ich schon  mal mit der Bilderwand neben dem Sofa  angefangen, und weil mir das Rosè so gut gefällt, habe ich passend dazu gleich noch ein paar Kissen genäht!
Schnell meine Stoffvorräte gesichtet......und schon hatte ich den passenden Stoff gefunden! Rosavarianten habe ich ja einige im Schrank, aber dieses helle Rosè von den Bilderrahmen sollte es unbedingt sein!
Wer suchet, der findet.....ich wusste, da waren noch 2 große bodenlange Baumwoll-Vorhänge in einem zarten hellrosè Vichy-Karo im Stofflager........genau das was ich wollte!
Dazu habe ich noch diesen schönen  Graukarierten Baumwollstoff ausgesucht, eine Prise schwarze Seide, und einen grauen Sternenstoff habe ich auch noch gefunden, und schon konnte es losgehen!

Mit dem Ergebnis bin ich super zufrieden..... jetzt kann der Frühling  kommen!








Habt es fein, eure Christine


Zu Gast bei: Creadienstag

Schnittlauch die Zweite........

....hab`ich euch ja versprochen!
Nun sind sie voll erblüht, und deshalb dürfen sie heute zum letzten mal vor die Kamera!
Nach dem Fotoshooting werden sie natürlich nicht entsorgt, mit diesen Blüten werde ich heute gleich einen schmackhaften Schnittlauchblüten-Essig  ansetzten!
Kann ich euch nur ans Herz legen.... geht ganz einfach, und schmeckt sagenhaft!
Für etwa 500ml braucht ihr ca.30 Schnittlauchblüten (ungespritzt).... waschen und gut trocknen lassen!
Die Blüten dann in ein Schraubglas geben, den Essig(am besten Reis-Essig, der ist farblos, ich habe aber auch schon Apfel-Essig genommen!) drüber geben, und gut verschließen!
5 Tage stehen lassen, und immer mal wieder schütteln!
Dann das Ganze durch ein Tuch sieben und in eine Flasche abfüllen!
Der Essig schmeckt nicht nur, auch seine Farbe ist wunderschön! Leider habe ich kein Foto für euch, denn der ist immer so schnell alle......!!!

So, aber nun erst mal, wie versprochen, die schönen Blüten für euch!




click